Willkommen auf den Seiten des Bienenzuchtvereins Sulzbach-Rosenberg 1871

                              

________________________________________________________________

Generation21 - Imkern mit Zukunft - "Bei uns erleben Sie Bienen"

Gründung des Bienenzuchtvereins Sulzbach-Rosenberg

Als im Jahre 1869 von der Regierung der Oberpfalz an die damaligen Bezirksämter die Aufforderung erging, Bienenzuchtvereine zu gründen, wurde dies auch in Sulzbach aufgenommen und im Juli 1870 ein solcher Verein ins Leben gerufen. Die Gründer des neuen Bienenzuchtvereins waren der königliche Oberregierungsrat Greßmann, Apotheker Schießl, Privatier Locher und neun weitere Gründungsmitglieder.  

"Aus den Berichten geht hervor, dass die zwölf Gründungsmitglieder guten Mutes waren und als ihr erstes Hauptziel die Verbreitung der Dzierzon`schen Methoden ( bewegliche Waben ) anstrebten, anstelle der bis dahin üblichen Korbimkerei". 

Weitere Informationen in der Rubrik "Chronik"

Bild: BZV Sulzbach-Rosenberg - Imkern auf Probe, immer ein Abenteuer

Honig aus der Region - natürlich - gut - gesund

Honig aus der Region erhalten Sie bei den Imkern vom Bienenzuchtverein Sulzbach-Rosenberg

Sie suchen einen Imker aus Sulzbach-Rosenberg oder Umgebung. Einfach unter Imkersuche Name oder Postleitzahl eingeben und schon sind Sie bei einem Imker in Ihrer Nähe.

Vereinsinformationen

Der Schulungskatalog 2017

Die Sulzbach-Rosenberger Imker gehen bayernweit einen neuen Weg in der Imker-Ausbildung. Mit dem Schulungskatalog 2017 wollen wir auch zukünftig bei der Bildungsplanung in der Imkerei unterstützen. Ab sofort kann der Schulungskatalog 2017 heruntergeladen werden.

Der Schulungskatalog 2017 - PDF Datei

Das Varroa-Wetter jetzt mit Postleitzahl

Ab sofort können Sie beim Abrufen des Varroa-Wetters, einfach die Postleitzahl Ihres Bienenstandortes eingeben und schon sehen Sie die aktuellen Behandlungshinweise.

Varroa-Wetter mit Postleitzahl 

oder informieren Sie sich auch auf der Seite des Gesundheitswarts

Der Jahres- und Schulungsplan 2017

Abwechlsungsreiche Schulungsprogramme im neuen Jahr beim Bienenzuchtverein Sulzbach-Rosenberg

Ab sofort steht das Jahres- und Schulungsprogramm 2017 zum Herunterladen zur Verfügung.

Das Jahres- und Schulungsprogramm 2017

________________________________________________________________

Das sechste Schulungswochenende am Lehrbienenstand

Honigkurs und das Messen mit dem Refraktormeter

Bild: BZV Sulzbach-Rosenberg

Am Samstag den 20.05.2017 fand das sechste Schulungswochenende des Bienenzuchtvereins Sulzbach-Rosenberg statt. An diesem Tag lernten die Probeimker den Umgang mit dem Refraktormeter kennen. Lesen Sie den Bericht und sehen Sie die Bildergalerie unter: Imkern auf Probe 2017

25 Jahre Amberger Bauernmarkt

Imker stellen ihre neue Honigbroschüre vor

Bild: BZV Sulzbach-Rosenberg - Die Gäste beim Bauernmarkt mit Oberbürgermeister Michael Cerny (vierter v. rechts)

Nach 10 Jahren wurde jetzt die neue Honigbroschüre beim Bauernmarkt in Amberg vorgestellt. Das Amberg-Sulzbacher Land und die Stadt Amberg feierten 25 Jahre Bauernmarkt in Amberg. Lesen Sie alle Infos unter: Imker-Kreisverband Sulzbach-Rosenberg

Der Vereinsausflug des Bienenzuchtvereins Sulzbach-Rosenberg

Die Fahrt geht in diesem Jahr zur Uni Hohenheim - Anmeldungen bis 15.6.2017 möglich

Am Samstag den 8. Juli findet in diesem Jahr der Vereinsausflug des Bienenzuchtvereins Sulzbach-Rosenberg statt. Die Fahrt geht in diesem Jahr zur Universität nach Hohenheim zum Tag der offenen Tür.

Siehe alle Infos unter: Verein 2017

Das Varroa-Tages-Seminar am 24. Juni 2017

Imker müssen das Seminar auf den 24. Juni vorverlegen

Das Varroa-Tages-Seminar muss in diesem Jahr vorverlegt werden. Der Grund ist der Vereinsausflug am 8. Juli 2017. Das Varroa Seminar findet jetzt am 24. Juni 2017 um 9 Uhr statt. Lesen Sie den ganzen Bericht unter: Informationen vom Bienenfachwart, ebenso ist die Einladung als PDF zum Herunterladen.

Veranstaltungsort ist das Vereinsheim Vogelheim und der Lehrbienenstand des Bienenzuchtvereins Sulzbach-Rosenberg.

Ab sofort Futtermittelbestellung

Sulzbach-Rosenberger Imker können ab sofort Futtermittel bestellen

Bild: BZV Sulzbach-Rosenberg

Ab sofort können beim Vorsitzenden Helmut Heuberger wieder Futtermittel bestellt werden. Interessierte Imker wenden sich bitte an die Telefonnummer 09661/7240 oder per Mail an heuberger.helmut(at)t-online.de

Mit einem Infostand am Pfarrfest

Zwei Tage lang mit wertvollen Informationen am Pfarrfest von St. Michael in Amberg

Bild: BZV Sulzbach-Rosenberg

Der Bienenzuchtverein Sulzbach-Rosenberg war mit einem Informationsstand am Pfarrfest von St. Michael. Es wurden nicht nur Honige und Honignaturprodukte vorgestellt, sondern auch die neue Honigbroschüre. Siehe auch: Bienen und Kirche

Imker bekommen mehr Geld

Zuschüsse für Medikamente und Dispenser

Bild: BZV Sulzbach-Rosenberg - Die Dispenser werden vom Landkreis gefördert.

Weil ab 2017 die EU-Förderung wegfällt, gewährt der Landkreis den Imker-Kreisverbänden Amberg und Sulzbach-Rosenberg einen höheren Zuschuss für Bienenarzneimittel und Dispenser/Verdunster (für Ameisensäure zur Varroabekämpfung). Lesen Sie den Bericht unter: Informationen vom Bienenfachwart

Projekt Bienengesundheit: Wachsqualität

Wieder kostenlose Analysen möglich

Bild: BZV Sulzbach-Rosenberg

Imkerinnen und Imker haben im Jahr 2017 die Möglichkeit ihre Wachsprobe hinsichtlich Verfälschungen analysieren zu lassen. Der Bienengesundheitsdienst Bayern ermöglicht ab sofort entsprechende Untersuchungen. Hierzu steht ein Kontingent an kostenfreien Analysen zur Verfügung. Lesen Sie den Bericht unter: Informationen vom Bienensachverständigen

Das Bienenjahr 2017

Die Monatsbetrachtung im Mai

Bild der Woche

Quelle: Beekeeping Photography

Informationen vom Kreisverband

Volle Hütte am Ossinger

Imker des Kreisverbandes treffen sich auf der Ossingerhütte

Bild: BZV Sulzbach-Rosenberg - Die Sulzbach-Rosenberger Imker vor der Ossingerhütte.

Beim Imkertreffen in diesem Jahr, war in der Ossingerhütte volles Haus. Lesen Sie den Bericht unter: Imker-Kreisverband Sulzbach-Rosenberg

Bienen in fast allen Ortsteilen zu finden

Hauptversammlung der Königsteiner Imker

Das Motto "In jedes Dorf ein Bienenvolk" trifft auf die Gemeinden Hirschbach und Königstein zu. Momentan sind fast in allen Ortsteilen Bienenvölker zu finden. Lesen Sie den Bericht unter: Imkerverein Königstein

Eine bewährte Mannschaft leitet die Geschicke des Vereins

Peter Zagel wurde als Vorstand bestätigt

Bild: IV Neukirchen-Holnstein - von rechts: Kassenprüfer Robert Gmeiner, Kassenprüfer Willi Ortlieb, Bürgermeister Winfried Franz, 2. Vorsitzender Fritz Sonntag, Schriftführer Georg Ertel, Beisitzerin Edeltraud Stollner, Elisabeth Ludwig geehrt für 25. Jahre Mitgliedschaft, 1. Vorsitzender Peter Zagel, Kassenwart Hans Ludwig.

Eine Honigernte, mit der man zufrieden sein konnte, wurde ebenso beleuchtet wie negative Befunde bei den Wachsuntersuchungen und Futterkranzproben. Dank des Einsatzes des Nassenheider Verdunsters konnten gute Erfolge bei der Behandlung gegen die Varroamilbe erzielt werden. Lesen Sie den Bericht unter: Imkerverein Neukirchen-Holnstein 

Imkern auf Probe 2017 bei den Ortsvereinen

Sie haben Interesse an Bienen und suchen einen Verein? Der Imker-Kreisverband Sulzbach-Rosenberg bietet das Projekt "Imkern auf Probe 2017" bei allen Ortsvereinen innerhalb des Kreisverbandes auch nächstes Jahr wieder an. Wenn Sie in Högen, Auerbach, Neukirchen, Königstein, Illschwang, Sulzbach-Rosenberg oder Umgebung wohnen, melden Sie sich einfach bei den jeweiligen Ortsvorsitzenden oder Projektleitern für das Probeimkern. Sie können aber auch direkt mit uns Kontakt aufnehmen unter: Kontakt 

Imkerverein Illschwang-Birgland

Imkerverein Jura-Högen

Imkerverein Neukirchen-Holnstein

Imkerverein Auerbach

Imkerverein Königstein

Schule und Bienen

Das Schulprojekt "be(e) cool"

Alle Information, kompakt und informativ für Lehrkräfte und Schüler zum Thema " Schule und Bienen".

"be(e) cool" ist ein Schulprojekt des Bienenzuchtverein Sulzbach-Rosenberg. 

 

Bild: BZV Sulzbach-Rosenberg - Unser Lehrbienenstand im Bürgerpark speziell für Schulen. Betreut wir der Stand vom Imker-Kreisvorsitzenden Andreas Royer.

Insektenhaus Krötensee

Schüler bauen Wildbienenhotel

Bild: Wessely

Nachdem die Schüler mit den 7. Klassen im September und Oktober das Wildbienenhotel konstruiert und geplant haben war jetzt endlich der große Moment gekommen. Der Bauhof Sulzbach-Rosenberg half beim Aufstellen des neuen Wildbienenhotels an der Krötensee Mittelschule und betonierte die Sockel ein. Lesen Sie den Bericht unter: Krötensee-Mittelschule

Wildbienenhotel am Haselgraben

Schüler der Jahnschule bestücken das neue Wildbienenhotel

Die Schüler der Jahnschule aus Sulzbach-Rosenberg haben mit ihren Betreuern Helmut Heuberger und Karin Haar vom Bienenzuchtverein Sulzbach-Rosenberger im Bienenwald am Haselgraben das Wildbienenhotel bestückt. Siehe auch die Bilder unter: Die Jahnschule Sulzbach-Rosenberg

Lüdecke fördert Wildbienen Projekt

Schulen können sich jetzt bewerben um die Poller zu befüllen

Die Firma Lüdecke aus Amberg fördert ein Wildbienen Projekt. Auf dem Firmengelände stehen 10 Poller mit einem Edelstahleinsatz. Lesen Sie weitere Informationen unter: Schule und Bienen

HOBOS bee careful - Lernen, das Spaß macht

HOBOS promotion clip for EXPO 2015 German Edition Long Version

HOBOS bietet keinen herkömmlichen Schulstoff an. Die Lehr- und Lerneinheiten von HOBOS gehen über den Stoff, der gewöhnlich an Schulen vermittelt wird, hinaus.

Alle Informationen über HOBOS unter: Schule und Bienen 

Der Clip zur EXPO

Trachtpflanzen im Unterricht

Mehr als 100 Beschreibungen und dazu Arbeitsblätter

Der Bienenzuchtverein Sulzbach-Rosenberg bietet für die Schulen bayernweit ein einmaliges Angebot. Mit mehr als 100 Beschreibungen von Trachtpflanzen incl. Arbeitsblätter ( Aufgaben und Lösungen ) für den Unterricht, können die Schüler viele heimische Pflanzen, sowie wichtige Pollen- und Nektarspender für die Bienen kennenlernen.   

Arbeitsblätter für den Unterricht: Trachtpflanzen

Bild: BZV Sulzbach-Rosenberg - unsere Bienen lieben es bunt - "Bee dance" die Blume des Jahres 2016

Das Bienenjahr

Das ganze Bienenjahr aufbereitet als Arbeitsblatt für die Schulen

Erstmals haben die Schüler die Möglichkeit das Bienenjahr leicht und verständlich zu verstehen. Das neue Arbeitsblatt: Das Bienenjahr unter der Rubrik: Schule und Bienen/Hautflügler