Willkommen auf den Seiten des Bienenzuchtvereins Sulzbach-Rosenberg 1871

                              

________________________________________________________________

Generation21 - Imkern mit Zukunft - "Bei uns erleben Sie Bienen"

Gründung des Bienenzuchtvereins Sulzbach-Rosenberg

Als im Jahre 1869 von der Regierung der Oberpfalz an die damaligen Bezirksämter die Aufforderung erging, Bienenzuchtvereine zu gründen, wurde dies auch in Sulzbach aufgenommen und im Juli 1870 ein solcher Verein ins Leben gerufen. Die Gründer des neuen Bienenzuchtvereins waren der königliche Oberregierungsrat Greßmann, Apotheker Schießl, Privatier Locher und neun weitere Gründungsmitglieder.  

"Aus den Berichten geht hervor, dass die zwölf Gründungsmitglieder guten Mutes waren und als ihr erstes Hauptziel die Verbreitung der Dzierzon`schen Methoden ( bewegliche Waben ) anstrebten, anstelle der bis dahin üblichen Korbimkerei". 

Weitere Informationen in der Rubrik "Chronik"

Bild: BZV Sulzbach-Rosenberg - Imkern auf Probe, immer ein Abenteuer

Honig aus der Region - natürlich - gut - gesund

Honig aus der Region erhalten Sie bei den Imkern vom Bienenzuchtverein Sulzbach-Rosenberg

Sie suchen einen Imker aus Sulzbach-Rosenberg oder Umgebung. Einfach unter Imkersuche Name oder Postleitzahl eingeben und schon sind Sie bei einem Imker in Ihrer Nähe.

Vereinsinformationen

Der Schulungskatalog 2017

Die Sulzbach-Rosenberger Imker gehen bayernweit einen neuen Weg in der Imker-Ausbildung. Mit dem Schulungskatalog 2017 wollen wir auch zukünftig bei der Bildungsplanung in der Imkerei unterstützen. Ab sofort kann der Schulungskatalog 2017 heruntergeladen werden.

Der Schulungskatalog 2017 - PDF Datei

Das Varroa-Wetter jetzt mit Postleitzahl

Ab sofort können Sie beim Abrufen des Varroa-Wetters, einfach die Postleitzahl Ihres Bienenstandortes eingeben und schon sehen Sie die aktuellen Behandlungshinweise.

Varroa-Wetter mit Postleitzahl 

oder informieren Sie sich auch auf der Seite des Gesundheitswarts

Der Jahres- und Schulungsplan 2017

Abwechlsungsreiche Schulungsprogramme im neuen Jahr beim Bienenzuchtverein Sulzbach-Rosenberg

Ab sofort steht das Jahres- und Schulungsprogramm 2017 zum Herunterladen zur Verfügung.

Das Jahres- und Schulungsprogramm 2017

________________________________________________________________

Online-Umfrage zur Frühtrachternte

Das Bieneninstitut Mayen informiert sich bei den Imkern zur Frühtrachternte 2017

Bild: BZV Sulzbach-Rosenberg

Die Frühtrachternte dürfte in den meisten Regionen Deutschlands und angrenzenden Ländern abgeschlossen sein. Wie in den Vorjahren wollen wir eine Statistik über die Ernteergebnisse erstellen. 

Durch Beantwortung unserer anonymen "Blitzumfrage" können Sie uns helfen, einen ersten Überblick zu erhalten, der Informationen über regionale Besonderheiten und Unterschiede liefert. Wir werden die Ergebnisse im Infobrief veröffentlichen. 

Hinweis: Sollten Sie verschiedene Bienenstände getrennt bewerten wollen, beantworten Sie die Umfrage für jeden Bienenstand neu. 

Bitte antworten Sie auch, wenn Sie keinen Honig ernten konnten.

Zur Online-Umfrage

OGV Obersdorf-Unterschwaig zu Gast am Lehrbienenstand

Kreisvorsitzender Andreas Royer führte die Gruppe in das Leben der Bienen ein

Bild: BZV Sulzbach-Rosenberg

Am Lehrbienenstand des Bienenzuchtvereins Sulzbach-Rosenberg war der OGV Obersdorf-Unterschwaig zu Gast. Der Vorsitzende Helmut Heuberger und der Kreisvorsitzende Andreas Royer begrüßten die Gruppe. Lesen Sie den Bericht und sehen Sie die Bildergalerie unter: Verein 2017

Das neunte Schulungswochenende am Lehrbienenstand

Durchsicht und Brutablegerbildung

Bild: BZV Sulzbach-Rosenberg

Am neunten Schulungswochenende der Probeimker des Bienenzuchtvereins Sulzbach-Rosenberg, stand die Brutablegerbildung im Mittelpunkt. Lesen Sie den Bericht und sehen Sie die Bildergalerie unter: Imkern auf Probe 2017

Imker machen eine Plättenfahrt

Am 29. Juli starten die Imker auf der Vils - Anmeldungen ab sofort beim Vorsitzenden möglich

Am Samstag den 29. Juli startet der Bienenzuchtverein Sulzbach-Rosenberg mit einer Plättenfahrt auf der Vils. Treffpunkt ist um 16:45 Uhr in Hahnbach an der Brücke. Die Fahrt geht dann nach Kümmersbuch.

Anmeldungen bitte bei Helmut Heuberger unter: 09661/7240 oder per Mail unter: heuberger.helmut(at)t-online.de

 

Ab sofort Futtermittelbestellung

Sulzbach-Rosenberger Imker können ab sofort Futtermittel bestellen

Bild: BZV Sulzbach-Rosenberg

Ab sofort können beim Vorsitzenden Helmut Heuberger wieder Futtermittel bestellt werden. Interessierte Imker wenden sich bitte an die Telefonnummer 09661/7240 oder per Mail an heuberger.helmut(at)t-online.de

Bei den Sulzbach-Rosenberger Imkern geht´s jetzt rund

Imker beginnen mit der Honigernte 2017

Bild: BZV Sulzbach-Rosenberg

Jetzt ist es wieder soweit. Die Sulzbach-Rosenberger beginnen mit der Honigernte 2017. "Es wird eine sehr gute Ernte werden", so Bienenfachwart Alexander Titz. Trotz des kalten Wetter am Anfang des Jahres hat sich die Wetterlage absolut verbessert. Mit ihren etwa 800 Bienenvölkern wird eine Ernte von 16.000 kg erwartet.  

Das Bienenjahr 2017

Die Monatsbetrachtung im Juni

Bild der Woche

Quelle: Beekeeping Photography

Informationen vom Kreisverband

Bienen in fast allen Ortsteilen zu finden

Hauptversammlung der Königsteiner Imker

Das Motto "In jedes Dorf ein Bienenvolk" trifft auf die Gemeinden Hirschbach und Königstein zu. Momentan sind fast in allen Ortsteilen Bienenvölker zu finden. Lesen Sie den Bericht unter: Imkerverein Königstein

Imkern auf Probe 2017 bei den Ortsvereinen

Sie haben Interesse an Bienen und suchen einen Verein? Der Imker-Kreisverband Sulzbach-Rosenberg bietet das Projekt "Imkern auf Probe 2017" bei allen Ortsvereinen innerhalb des Kreisverbandes auch nächstes Jahr wieder an. Wenn Sie in Högen, Auerbach, Neukirchen, Königstein, Illschwang, Sulzbach-Rosenberg oder Umgebung wohnen, melden Sie sich einfach bei den jeweiligen Ortsvorsitzenden oder Projektleitern für das Probeimkern. Sie können aber auch direkt mit uns Kontakt aufnehmen unter: Kontakt 

Imkerverein Illschwang-Birgland

Imkerverein Jura-Högen

Imkerverein Neukirchen-Holnstein

Imkerverein Auerbach

Imkerverein Königstein

Schule und Bienen

Das Schulprojekt "be(e) cool"

Alle Information, kompakt und informativ für Lehrkräfte und Schüler zum Thema " Schule und Bienen".

"be(e) cool" ist ein Schulprojekt des Bienenzuchtverein Sulzbach-Rosenberg. 

 

Bild: BZV Sulzbach-Rosenberg - Unser Lehrbienenstand im Bürgerpark speziell für Schulen. Betreut wir der Stand vom Imker-Kreisvorsitzenden Andreas Royer.

Insektenhaus Krötensee

Schüler bauen Wildbienenhotel

Bild: Wessely

Nachdem die Schüler mit den 7. Klassen im September und Oktober das Wildbienenhotel konstruiert und geplant haben war jetzt endlich der große Moment gekommen. Der Bauhof Sulzbach-Rosenberg half beim Aufstellen des neuen Wildbienenhotels an der Krötensee Mittelschule und betonierte die Sockel ein. Lesen Sie den Bericht unter: Krötensee-Mittelschule

Wildbienenhotel am Haselgraben

Schüler der Jahnschule bestücken das neue Wildbienenhotel

Die Schüler der Jahnschule aus Sulzbach-Rosenberg haben mit ihren Betreuern Helmut Heuberger und Karin Haar vom Bienenzuchtverein Sulzbach-Rosenberger im Bienenwald am Haselgraben das Wildbienenhotel bestückt. Siehe auch die Bilder unter: Die Jahnschule Sulzbach-Rosenberg

Lüdecke fördert Wildbienen Projekt

Schulen können sich jetzt bewerben um die Poller zu befüllen

Die Firma Lüdecke aus Amberg fördert ein Wildbienen Projekt. Auf dem Firmengelände stehen 10 Poller mit einem Edelstahleinsatz. Lesen Sie weitere Informationen unter: Schule und Bienen

HOBOS bee careful - Lernen, das Spaß macht

HOBOS promotion clip for EXPO 2015 German Edition Long Version

HOBOS bietet keinen herkömmlichen Schulstoff an. Die Lehr- und Lerneinheiten von HOBOS gehen über den Stoff, der gewöhnlich an Schulen vermittelt wird, hinaus.

Alle Informationen über HOBOS unter: Schule und Bienen 

Der Clip zur EXPO

Trachtpflanzen im Unterricht

Mehr als 100 Beschreibungen und dazu Arbeitsblätter

Der Bienenzuchtverein Sulzbach-Rosenberg bietet für die Schulen bayernweit ein einmaliges Angebot. Mit mehr als 100 Beschreibungen von Trachtpflanzen incl. Arbeitsblätter ( Aufgaben und Lösungen ) für den Unterricht, können die Schüler viele heimische Pflanzen, sowie wichtige Pollen- und Nektarspender für die Bienen kennenlernen.   

Arbeitsblätter für den Unterricht: Trachtpflanzen