Willkommen auf den Seiten des Bienenzuchtvereins Sulzbach-Rosenberg 1871

                              

________________________________________________________________

Generation21 - Imkern mit Zukunft - "Bei uns erleben Sie Bienen"

Gründung des Bienenzuchtvereins Sulzbach-Rosenberg

Als im Jahre 1869 von der Regierung der Oberpfalz an die damaligen Bezirksämter die Aufforderung erging, Bienenzuchtvereine zu gründen, wurde dies auch in Sulzbach aufgenommen und im Juli 1870 ein solcher Verein ins Leben gerufen. Die Gründer des neuen Bienenzuchtvereins waren der königliche Oberregierungsrat Greßmann, Apotheker Schießl, Privatier Locher und neun weitere Gründungsmitglieder.  

"Aus den Berichten geht hervor, dass die zwölf Gründungsmitglieder guten Mutes waren und als ihr erstes Hauptziel die Verbreitung der Dzierzon`schen Methoden ( bewegliche Waben ) anstrebten, anstelle der bis dahin üblichen Korbimkerei". 

Weitere Informationen in der Rubrik "Chronik"

Bild: BZV Sulzbach-Rosenberg - Imkern auf Probe immer ein Abenteuer!

Honig aus der Region - natürlich - gut - gesund

Honig aus der Region erhalten Sie bei den Imkern vom Bienenzuchtverein Sulzbach-Rosenberg

Sie suchen einen Imker aus Sulzbach-Rosenberg oder Umgebung. Einfach unter Imkersuche Name oder Postleitzahl eingeben und schon sind Sie bei einem Imker in Ihrer Nähe.

Vereinsinformationen

Das Varroa-Wetter jetzt mit Postleitzahl

Ab sofort können Sie beim Abrufen des Varroa-Wetters, einfach die Postleitzahl Ihres Bienenstandortes eingeben und schon sehen Sie die aktuellen Behandlungshinweise.

Varroa-Wetter mit Postleitzahl 

oder informieren Sie sich auch auf der Seite des Bienensachverständigen

Der Jahres- und Schulungsplan 2019

Ab sofort kann der Jahres- und Schulungsplan 2019 heruntergeladen werden. Der Bienenzuchtverein Sulzbach-Rosenberg hat sich wieder bemüht ein abwechslungsreiches und interessantes Schulungsprogramm anzubieten.

Jahresplanung 2019 PDF Datei

 

________________________________________________________________

Ausgabe der Medikamente

Am Samstag den 22.6.2019 ist die zweite Ausgabe

Bild: BZV Sulzbach-Rosenberg

Am Samstag den 22.6.2019 ist die zweite Ausgabe der Medikamente an die Imker des Bienenzuchtvereins Sulzbach-Rosenberg. Die Ausgabe erfolgt von 10 Uhr bis 12 Uhr am Lehrbienenstand des Vereins am Feuerhof.

Das achte Schulungswochenende am Lehrbienenstand

Die Honigernte steht an

Bild: BZV Sulzbach-Rosenberg

Am achten Schulungswochenende stand die erste Honigernte der Probeimker des Bienenzuchtvereins Sulzbach-Rosenberg an. Völlig überraschend hatten mehr Probeimker Honig in den Waben als vor einer Woche angenommen. Lesen Sie der Bericht und sehen Sie die Bildergalerie unter: Imkern auf Probe 2019

Jetzt schon an den Winter denken

Futtermittelbestellungen sind ab sofort möglich

Bild: BZV Sulzbach-Rosenberg

Ab sofort sind die Futtermittelbestellungen 2019 für die Bienen möglich. Interessierte Imker melden sich bitte beim Vorsitzenden Helmut Heuberger unter: 09661/7240 oder per Mail unter: heuberger.helmut(at)t-online.de

 

Das Varroa-Tagesseminar 2019

Am 13. Juli findet das Varroa-Tagesseminar statt beim Bienenzuchtverein Sulzbach-Rosenberg - jetzt anmelden

Bild: BZV Sulzbach-Rosenberg

Am Samstag den 13. Juli findet ab 9 Uhr das Varroa-Tagesseminar des Bienenzuchtvereins Sulzbach-Rosenberg im Vereinsheim Vogelheim statt. Dauer bis etwa 15 Uhr. Es kommt Dr. Werner Pilz, Amtstierarzt, sowie die Bienensachverständigen Roland Singer und Thomas Zimmermann. Bienenfachwart Alexander Hirschmann-Titz übernimmt den theoretischen Teil der Schulung. Es sind alle Imker, sowie Nachwuchs- und Probeimker dazu eingeladen. Sehen Sie auch Termine

Anmeldungen erfolgen unter: alexandertitz(at)t.online.de

Das Programm 2019

Anmeldung zur Honigprämierung 2019

Das 6. Bayerische Honigfest findet in Münnerstadt/Unterfranken statt

Bild: BZV Sulzbach-Rosenberg

Das 6. Bayerische Honigfest findet am 3. November ist Münnerstadt statt. Jetzt können sich bereits die Imker zur Honigprämierung anmelden. Mit 30 Euro für ein Los sind sie dabei. Kontodaten und Ameldung findet ihr unter: Bayerische Honigprämierung 2019

Der Bayerische Imkertag in Amberg

Am 13. September bis 15. September findet der Bayerische Imkertag in Amberg statt

Bild: BZV Sulzbach-Rosenberg

Von 13.9. bis 15.9. findet der Bayerische Imkertag in Amberg im ACC statt. Viele Aussteller und großartige Vorträge runden den Tag ab. Am Sonntag findet auch noch die Inthronisation der Bayerischen Honigkönigin und der Honigprinzessin statt.

7. Bayerisches Honigfest 2020 in Sulzbach-Rosenberg

Der Bienenzuchtverein Sulzbach-Rosenberg bekam den Zuschlag zur Aussrichtung

Bild: BZV Sulzbach-Rosenberg

Am Donnerstag den 7.Februar 2019 bekam der Bienenzuchtverein Sulzbach-Rosenberg die Zusage, das 7. Bayerische Honigfest 2020 in Sulzbach-Rosenberg auszurichten. Vorsitzender Helmut Heuberger freute sich darüber und machte in richtig Stolz. "Es ist für den Verein eine große Ehre und wir werden uns von der besten Seite präsentieren", so Heuberger. Die Veranstaltung findet am 8. November 2020 in der Krötensee-Schule statt. Es werden Imker aus ganz Bayern zu dem Fest erwartet, das auch für die Öffentlichkeit zugänglich sein wird.

Das Kennenlernpaket

Erleben Sie mit uns "Imkern auf Probe" in einer neuen Dimension - Jetzt bereits anmelden für 2020

Bild: BZV Sulzbach-Rosenberg

Generation 21 - so heißt das neue Angebot des bayerischen Landesverbandes der Bayerischen Imker. Sie als Probeimker haben viele Möglichkeiten in das Projekt "Imkern auf Probe" einzusteigen. Probieren Sie es aus und tauchen Sie mit uns in eine faszinierende Welt der Bienen ein. Ein starkes Team wartet auf Sie und Ihre Abenteuer. Erleben Sie mit uns die Vielfalt der Natur kennen und lernen dabei den richtigen Umgang eine wichtigen Insektes kennen. Ein Abenteuer das Sie nie vergessen werden. Sehen Sie auch Imkern auf Probe 2020

Das Bienenjahr 2019

Die Monatsbetrachtung im Juni

Bild der Woche

Quelle: Beekeeping Photography

Die Geschichte der Bienen

Die Geschichte der Bienen

Wir berichten in diesem Jahr wieder über die Geschichte der Bienen. Tauchen Sie mit uns in spannende Abenteuer von der Zeit der Dinosaurier bis hin zur Neuzeit. Erleben Sie Geschichten über berühmte Menschen und ihre Arbeit. 

Der Bienengott Ah Mucen Cab

Auch die Maya und Azteken im Alten Mexiko betrieben Bienenhaltung. Honig war denMaya heilig und außerdem ein wichtiger Exportartikel. Man vermutet, dass der herabstürzende Gott im Templo del Dios Descendente in Tulum auf Yukatan den Bienengott Ah Mucen Cab darstellt. Bei Festen bestrichen sich die Priester der Maya die Lippen mit Honig. Die Maya fertigten Abbilder ihrer Gottheiten aus Maismehl und Honig und verzehrten diese während der Feste. „Ah Mucen Cab“ ( übersetzt:“Honigsammler“), auch „Ah Muzen Cab“ oder „Ah Muzencab“ genannt, war in der Mythologie der Maya der Bienengott. Bekannt auch als „herabstürzender Gott“ oder „herabsteigender Gott“. Laut den Chilam Blam Büchern gehört Ah Mucen Cab mit zu dem Kreis jener, welche die Welt erschaffen haben. In der Sprache der Maya ist das Wort für Honig dasselbe Wort wir für Welt. Ah Mucen Cab galt als der Schutzherr des Honigs, der stachellosen Bienen und den aus Honig hergestellten Met ( Blache ). Lesen Sie die Geschichte unter: Der Bienengott Ah Mucen Cab

Informationen vom Kreisverband

Die Varroarunde 2019

Imker erarbeiten neues Faulbrutkonzept

Bild: BZV Sulzbach-Rosenberg

Am Dienstag den 25. Juni treffen sich um 19 Uhr die Ortsvorstände und deren Vertreter mit dem Amtstierarzt Dr. Werner Pilz zur Varroarunde 2019 im Hotelgasthof zum Bartl. Es wird wieder ein gemeinsamer Behandlungstermin vereinbart. Ebenso wird vom Kreisvorsitzenden Andreas Royer das neue Faulbrutkonzept vorgestellt.

Imkern auf Probe 2020 bei den Ortsvereinen

Sie haben Interesse an Bienen und suchen einen Verein? Der Imker-Kreisverband Sulzbach-Rosenberg bietet das Projekt "Imkern auf Probe 2020" bei allen Ortsvereinen innerhalb des Kreisverbandes auch nächstes Jahr wieder an. Wenn Sie in Högen, Auerbach, Neukirchen, Königstein, Illschwang, Sulzbach-Rosenberg oder Umgebung wohnen, melden Sie sich einfach bei den jeweiligen Ortsvorsitzenden oder Projektleitern für das Probeimkern. Sie können aber auch direkt mit uns Kontakt aufnehmen unter: Kontakt 

Imkerverein Illschwang-Birgland

Imkerverein Jura-Högen

Imkerverein Neukirchen-Holnstein

Imkerverein Auerbach

Imkerverein Königstein

Schule und Bienen

Das Schulprojekt "be(e) cool"

Alle Information, kompakt und informativ für Lehrkräfte und Schüler zum Thema " Schule und Bienen".

"be(e) cool" ist ein Schulprojekt des Bienenzuchtverein Sulzbach-Rosenberg. 

 

Bild: BZV Sulzbach-Rosenberg - Unser Lehrbienenstand im Bürgerpark speziell für Schulen. Betreut wir der Stand vom Imker-Kreisvorsitzenden Andreas Royer.

Vorbereitung zur Honigernte

Schüler der Jahnschule kontrollieren ihre Bienenvölker

Bild: BZV Sulzbach-Rosenberg

Mit der Betreuerin Karin Haar vom Bienenzuchtverein Sulzbach-Rosenberg, kontrollierte die Bienengruppe der Jahnschule ihre Bienenvölker vor der Honigernte. Lesen Sie den Bericht unter: Die Jahnschule

Big Data-Analyse für den Bienenstock

Bienenzuchtverein Sulzbach-Rosenberg unter den Top100 mit dem Schulprojekt

Bild: BZV Sulzbach-Rosenberg

Die Audi Stiftung für Umwelt startet mit dem Partner we4bee ein gleichnamiges Forschungsprojekt zur Verhaltensanalyse von Bienen. Hundert mit Hightech-Sensorik ausgestattete Bienenstöcke übermitteln online riesige Datenmengen zum Gesundheitszustand der Bienen sowie zu Umwelteinflüssen auf das Volk. Mittels Data Science-Methoden wollen Wissenschaftler der Uni Würzburg dort Muster erkennen sowie Ableitungen aus dem Verhalten der Bienen auf bevorstehende Umweltereignisse treffen.Lesen Sie den Bericht unter: Schule und Bienen

Trachtpflanzen im Unterricht

Mehr als 100 Beschreibungen und dazu Arbeitsblätter

Der Bienenzuchtverein Sulzbach-Rosenberg bietet für die Schulen bayernweit ein einmaliges Angebot. Mit mehr als 100 Beschreibungen von Trachtpflanzen incl. Arbeitsblätter ( Aufgaben und Lösungen ) für den Unterricht, können die Schüler viele heimische Pflanzen, sowie wichtige Pollen- und Nektarspender für die Bienen kennenlernen.   

Arbeitsblätter für den Unterricht: Trachtpflanzen